Druckansicht der Internetadresse:

Physikalisches Institut an der Universität Bayreuth

Fakultät für Mathematik, Physik und Informatik

Seite drucken

Grundpraktikum im Bachelor Physik

Inhalt

Das Grundpraktikum Physik beinhaltet, verteilt über drei Semester, folgende 19 Versuche:

PPA1 (2. Fachsemester)

  • Messungen und Messunsicherheiten
  • Trägheitsmomente, Torsion und Biegung
  • Gekoppelte Pendel
  • Erzwungene Schwingungen
  • Viskosität
  • Radioaktivität: Zählstatistik und Beta-Spektrum

PPA2 (3. Fachsemester)

  • Einführung Elektrische Messgeräte
  • Magnetische Hysterese und Transformator
  • Strom-Spannungs-Kennlinien
  • Komplexe elektrische Widerstände
  • Das magnetische Moment
  • Beugung an Spalten und Gittern
  • Reales Gas und Verflüssigung

PPB1 (PPBphys1, PPBbio1, PPBtec1, PPBup1, PPBphi1; 4. Fachsemester)

  • Der Kreisel und dessen Bewegungen
  • Das Spektrometer
  • Polarisation von Licht und Lichtstreuung
  • Elektronikversuch 1: Der Transistor
  • Elektronikversuch 2: Der Operationsverstärker
  • Basteln eines elektronischen Gerätes

Organisation

Die Versuche finden zum Teil während der Vorlesungszeit und zum Teil bereits während der vorlesungsfreien Zeit vor dem jeweiligen Semester statt. Genauere Details zur Organisation erfahren Sie im Rahmen einer Vorbesprechung am Ende des ersten Fachsemesters. Alles Weitere entnehmen Sie bitte den entsprechenden eLearning-Kursen.


Kontakt

Dr. Wolfgang Schöpf
Physikalisches Grundpraktikum

Raum:  2.1.02.666 (NW II)
Telefon:  +49-921-553319
E-Mail:  wolfgang.schoepf@uni-bayreuth.de


Verantwortlich für die Redaktion: Webmaster Physik

Facebook Youtube-Kanal Instagram UBT-A Kontakt & Anreise