Lehramtsstudiengänge in Physik

Das Studium der Lehrämter (Gymnasium, Real- und Berufsschule) ist modularisiert. Für das Lehramt an Gymnasien wird ein Bachelor/Master-Studiengang angeboten, der die universitären Abschlüsse "Bachelor of Science" und darauf aufbauend den "Master of Education" bietet und in dessen Rahmen die Zulassung zur Ersten Staatsprüfung erworben wird.

Der Bachelorstudiengang ist für einen Studienbeginn im Wintersemester konzipiert. Das Masterstudium kann zum Winter- und zum Sommersemester aufgenommen werden.

Die Lehramtsstudiengänge bereiten vor auf ein Lehramt an Gymnasien oder ein Lehramt an Berufs- oder Realschulen. Die folgenden Lehramtsstudiengänge werden angeboten: Lehramt an Gymnasien für das Fach Physik (vertieftes Fachstudium) mit den Fachverbindungen Mathematik/Physik, Informatik/Physik und Geographie/Physik, Lehramt an Realschulen mit den Fachverbindungen Mathematik/Physik und Informatik/Physik, Lehramt an beruflichen Schulen mit der Fachverbindung Metalltechnik/Physik. Studieninteressenten mit der Fächerkombination Physik/Geographie werden dringend gebeten, vor Aufnahme des Studiums die Studienfachberatung Physik in Anspruch zu nehmen.

Lehramt an Gymnasien

Das Studium für das Lehramt an Gymnasien in den Fachverbindungen Physik/Mathematik, Physik/Informatik und Geographie/Physik wird als konsekutiver Bachelor-/Master-Studiengang angeboten, mit dem die akademischen Grade Bachelor of Science (B.Sc.) sowie Master of Education (M.Ed.) erworben werden können. Dabei werden zwei Fächer studiert, deren Gewicht in Bachelor- und Masterphase jedoch unterschiedlich verteilt ist. Das Hauptgewicht während der Bachelorphase liegt auf dem "ersten" Fach, das zweite Fach wird während der Masterphase soweit nachgeholt, dass die Zulassung zum Ersten Staatsexamen in der gewählten Fächerkombination erreicht wird. Mit dem Bachelorabschluss ist auch ein Übergang in einen Masterstudiengang des "ersten" Faches und der Erwerb des Master of Science (M.Sc.) in diesem Fach möglich.

Studienplan, Modulhandbuch, Satzungen

Lehramt an Realschulen

Das Studium für ein Lehramt an Realschulen ist ebenfalls modularisiert. Im Gegensatz zum Studium für ein Lehramt an Gymnasien wird jedoch kein universitärer Abschluss angeboten, sondern das modularisierte Studium dient der Vorbereitung auf das erste Staatsexamen.

Studienplan, Modulhandbuch, Satzungen

Lehramt an Berufsschulen

Physik kann auch als Unterrichtsfach zum Bachelor-Studiengang Berufliche Bildung, Fachrichtung Metalltechnik gewählt werden. Wer das Lehramt an beruflichen Schulen anstrebt, kann einen darauf aufbauenden Master-Studiengang absolvieren.

Studienplan, Modulhandbuch, Satzungen  zum Studiengang Berufliche Bildung Fachrichtung Metalltechnik

Studienfachberatung

Ansprechpartner zu allen Studiengängen finden Sie auf der Seite Studienfachberatung.

 

Physikalisches Institut der Universität Bayreuth -