bachelor_flyer_2015
Flyer

 

 

CHE Ranking

Spitzenplatz für die Uni Bayreuth im CHE Hochschulranking Physik mit Querschnitt aus Betreuung, Studieneingangsphase, Studiendauer, IT- & Bibliotheksausstattung und Forschungsprofil. mehr...

Bachelor in Physik

Der Bachelor-Studiengang Physik wird mit folgenden Schwerpunkten angeboten:

  • Allgemeine Physik
  • Biologische Physik
  • Technische Physik
  • Umweltphysik
  • Physik und Philosophie (ab sofort!)

Die Entscheidung für einen der Schwerpunkte findet i. A. nach dem zweiten Semester statt, ist aber auch später noch möglich.

Der Bachelor-Studiengang Physik führt in drei Jahren zum Abschluss "Bachelor of Science" (B.Sc.). In diesem Studium werden eine breite Allgemeinbildung in Physik und eine erste Berufsqualifikation vermittelt. Wahlpflichtveranstaltungen eröffnen Einblicke in andere Disziplinen und ermöglichen die Vertiefung einzelner Teilgebiete der Physik - je nach den persönlichen Neigungen und Interessen. Neben seiner Qualität als erster berufsbefähigender Abschluss eröffnet der Bachelor of Science den Zugang zu forschungsorientierten Master- und Promotionsstudiengängen, insbesondere auch zum Masterstudiengang Physik an der Universität Bayreuth.

Studienbeginn für Studienanfänger ist in der Regel zum Wintersemester. Im Jahr 2011 war aufgrund des doppelten Abiturjahrgangs einmalig auch ein regulärer Studienbeginn zum Sommersemester möglich.

 

Modulübersichten als Studienplan (Stand 03.11.2016)

Physikstudium in Bayreuth aus der Sicht einiger Studierender

Modulübersichten bei Studienbeginn im Sommersemester 2011

 

Modulhandbuch (Stand 02.05.2016)

Modullisten für die Wahlplichtfächer in den Modulen WPP, WPN, WPPtec und WPPbio (Stand 01.06.2017)

Planungshilfe für WPP, WPPtec und WPPbio bis SS 18

Prüfungs- und Studienordnung

 

Ansprechpartner finden Sie auf der Seite der Studienfachberatung.

 

 

Physikalisches Institut der Universität Bayreuth -