Warum Physik studieren?

Zwei Studierende beim Laserversuch

Zwei Studierende im Fortgeschritten-
enpraktikum beim Laserversuch
zum Thema "Organische Solarzellen".

Neugierig auf die Ursachen der uns umgebenden Vorgänge in Natur und Technik? Oder haben Sie Spaß an Experimenten, kreativer Problemlösungsarbeit mit Computern, im Rahmen von Rechenaufgaben und an analytischem Denken? Sie arbeiten abwechselnd gerne in der Gruppe und auch alleine? Sie suchen ein Studium, das Sie unabhängig von Modetrends für sehr viele interessante Berufe qualifiziert und dies an einer Universität mit sehr guten Studienbedingungen?

Dann ist ein Physikstudium in Bayreuth eine sehr gute Wahl für Sie.

Die Abschlüsse in Physik qualifizieren für viele Berufsfelder, über die Naturwissenschaften hinaus in Ingenieurbereiche oder in mehr ökonomisch orientierte Gebiete.

Zu den Berufsausichten und zur Frage "Warum Physik studieren?" findet man beispielsweise auch zahlreich Erfahrungsberichte im Studienführer von Rauner und Jorda.

Mit einem "Bachelor of Science" in Physik erwerben Sie nach sechs Semestern einen ersten Abschluss. Ein darauf aufbauender "Master of Science" in Physik in Bayreuth ist dann einer fachlichen Qualifikation als Diplomphysiker gleichwertig.

Sind am Ende der noch folgenden Seiten Fragen offen geblieben, so können Sie sich gern an physikinfo@uni-bayreuth.de wenden oder bei allgemeinen Fragen zum Studium in Bayreuth an studienberatung@uni-bayreuth.de.

 

bachelor_flyer_2015                          master-physik

 

weiter

 

Physikalisches Institut der Universität Bayreuth -